Beschreibung

Der Rover P2 ist ein sehr qualitativ hochwertiges, feines britisches Automobil. Es ist als P 2 das 1. Nachkriegsmodell, das damals vor dem Hintergrund der wirtschaftlichen Umstände, häufig in recht braven Varianten mit kleinen 4 Zylinder Motoren und konservativen Karosserien geordert wurde.

Ganz anders ist dieses Modell “ P2 – 16″ konfiguriert. Ein drehmomentstarker 6 – Zylindermotor, der auch eine verlängerte Motorhaube bedingt und eine nur 4-fenstrige Karosserie mit niedriger, fast geduckter Linienführung im Style des Hastings Coups geben dem Fahrzeug eine sportliche Eleganz, die ihn sehr von den anderen Modellvarianten unterscheidet. Die Farbkombination unterstützt diesen Eindruck noch.

Dieses Exemplar wurde in den 90er Jahren (nach der BMW Übernahme) als Aushängeschild von einem Rover Vertragshändler äußerst hochwertig ohne Rücksicht auf Kosten restauriert. Die Restaurierung überstieg sicherlich den gefordert Kaufpreis um ein Mehrfaches. Es gelangte anschließend in den Besitz der Vorsitzenden des deutschen Rover Clubs.

Entdecken Sie bei einer Probefahrt wie führend die engl. Autoindustrie damals war, wie viele liebvolle Details zu entdecken sind und lassen Sie sich von dem seidenweich laufendem 6-Zyl. Motor in Verbindung mit dem leicht schaltbarem 4-Gang Getriebe mit Freilauf überzeugen. Die vorn ausstellbare Windschutzscheibe in Verbindung mit dem großen Schiebdach und die seitlichen Lufteintrittsöffnungen im Fußbereich sorgen für eine prima Durchlüftung.

Technische Daten/Ausstattung

  • Marke

    Rover
  • Modell

    Rover HP 16 P2
  • Erstzulassung

    1946
  • Fahrgest.-Nr.

    6430020
  • Motor

    6 Reihe
  • Hubraum

    2.147 ccm
  • Leistung

    44 kW/60 PS

Extras

Lederausstattung

Preis: 45.000 EURO

Anfrage senden

Änderungen, Irrtümer und Zwischenverkauf vorbehalten.

Diese Seite teilen: