Beschreibung

Die Beliebtheit eines Automobils kann mit der Zahl der produzierten Einheiten gemessen werden. Die Zahl von 21.529.464 produzierten K├Ąfern ( davon ca. 330.000,- Kabrioletts) wurden bekannterma├čen nur noch von seinem Nachfolger, dem Golf, ├╝bertroffen.

Ein “ weiches “ Kriterium f├╝r die wirkliche innige Beziehung zu einem Automobil ist auch die Vielzahl der Kosenamen, die der VW Typ 1, so die offizielle Bezeichnung, von den Menschen erhielt.

Bereits am 3. Juli 1938 sprach die “ New York Times “ das erste Mal vom “ Beetle“. In Frankreich hei├čt er „Coccinelle“ ( Marienk├Ąfer ), in Italien “ Maggiolino“ ( Maik├Ąfer ) in Kroatien “ Buba“, in Ungarn “ Boga’r“, in Schweden “ Bubbla “ ( Blase ), in Polen “ Garbus “ (der Bucklige),
in der T├╝rkey“Kaplumbaga“ (Schildkr├Âte), etc.. In vielen L├Ąndern hat VW ├╝brigens die Kosenamen als offizielle Bezeichnung ├╝bernommen.

Die Spitze dieser ├╝ber 40-j├Ąhrigen Erfolgsgeschichte bildet die letzte Modellstufe, der 1303 und hier insbesondere das Kabriolett, das ausschlie├člich bei Karmann in Osnabr├╝ck gefertigt wurde. Die letzten Einheiten wurden im Dez. 1979 produziert und im Januar 1980 ausgeliefert.

Dieses Exemplar in der Farbe “ L95D silbermetallic“ mit blauem Interieur und blauem Verdeck (Sonnlandqualit├Ąt ) und den schm├╝ckenden ATS-R├Ądern , Bereifung 175/70 HR 15, stammt aus dem Jahr 1978.

Es ist vollst├Ąndig restauriert, fotodokumentiert und gutachterlich durch Classic Data mit der Note „1 “ versehen. Das hei├čt, Sie m├╝ssen ihn bitte wieder, wie damals ein Neufahrzeug, einfahren. Daf├╝r wird das Fahrzeug mit eine Jahresgarantie versehen.

Technische Daten/Ausstattung

  • Marke

    Volkswagen
  • Modell

    VW K├Ąfer 1303 Cab.
  • Erstzulassung

    1978
  • Fahrgest.-Nr.

    1582009721
  • Motor

    4 Boxer
  • Hubraum

    1.570 ccm
  • Leistung

    37 KW/50 PS

Dokumente

Gutachten

Preis: 45.000 EURO

Anfrage senden

Änderungen, Irrtümer und Zwischenverkauf vorbehalten.

Diese Seite teilen: