Beschreibung

Ein feines britisches Automobil, das mit seinen vielen liebevollen werksseitigen Details in Ausstattung und Verarbeitung ├╝berrascht.

Die Proportionen der Karosserie sind absolut stimmig. Die geduckte Linienf├╝hrung mit den kleinen Seitenscheiben hat etwas coupeartiges.
Der seidenweich laufende 6 Zylinder-Motor ist mit einem sehr pr├Ązis schaltendem 4-Ganggetriebe ausgestattet, das wahlweise auch einen Freilauf (vergleichbar einer Torpedo-Freilaufnabe bei einem Fahrrad) umgeschaltet werden kann. Das ist ausgesprochen schonend und benzinsparend.

Dieses Fahrzeug wurde in den 90er Jahren von einem Rover Vertragsh├Ąndler als pers├Ânliches Exponat restauriert und gelang danach u.a. in den Besitz des Vorsitzenden des deutschen Rover Clubs. Die orig. Betriebsanleitung ist dabei.
Eine Probefahrt ├╝berzeugt und ├╝berrascht zu erleben, wie weit f├╝hrend der engl. Automobilbau damals war.

Eine gro├če Inspektion ist frisch gemacht, einschl. Erneuerung der Reifen, Bremsen, K├╝hlernetz und aller Fl├╝ssigkeiten.

Frische HU und H-Kennzeichen selbstverst├Ąndlich.

Gern unterbreiten wir Ihnen ein Angebot zur Inzahlungnahme Ihres bisherigen Klassikers.
Finanzierung-Leasing-Vermittlung ├╝ber – www.abcfinance.de – m├Âglich.
Änderungen, Irrtümer und Zwischenverkauf vorbehalten.

Technische Daten/Ausstattung

  • Marke

    Rover
  • Modell

    Rover P2
  • Erstzulassung

    1946
  • Fahrgest.-Nr.

    6430020
  • Motor

    6 Zylinder
  • Hubraum

    2.147 ccm
  • Leistung

    60 PS/44 kw

Extras

Schiebedach
Ebersp├Ącher-Standheizung

Sold

Änderungen, Irrtümer und Zwischenverkauf vorbehalten.

Diese Seite teilen: