Beschreibung

Die Wirtschaftswunderzeit grüßt. Ein optimistisches neues Lebensgefühl machte sich breit und dies ist nicht nur an den freundlichen Farben abzulesen. (Nur Politiker und Taxen fuhren in schwarzer Lackierung.)

Konstruktiv war der “ Ponton “ die erste völlig neue Baureihe in selbstragender Karosseriebauweise. Mit einer eingebauten Sollbruchstelle ( Knautschzone ) und einer sich vom Fahrer im Unfallfalle wegbewegenden Sicherheitslenksäule wurden neue Sicherheitsstandards gesetzt.

Die Datenkarte und der Österreichische Kfz – Brief ( Einzelgenehmigungsbescheid ) liegen vor und lassen die Geschichte dieses Fahrzeugs weitgehend transparent erscheinen. Ausgeliefert wurde der Wagen am 22.2.1957 an die Mercedes Benz Niederlassung in Salzburg / Österreich.

Die Lackierung war und ist DB 125 perlgrau mit Stoffbezügen. Zu den Extras gehörten das Radio Becker-Mexiko, ein 2. Gebläse rechts, eine “ Fernblinksignalanlage Österreich “ ( Lichthupe ) und dem Kennzeichenschild “ Export „.
Die Restaurierung wurde im Jahr 2017 fertiggestellt. Das Gutachten bescheinigt die Note 1 – .

Eine neue Hu und das H – Kennzeichen sind selbstverständlich.

Technische Daten/Ausstattung

  • Marke

    Mercedes Benz
  • Modell

    Mercedes Benz 220 S
  • Erstzulassung

    1957
  • Fahrgest.-Nr.

    1800107502197
  • Motor

    6 Reihe
  • Hubraum

    2.180 ccm
  • Leistung

    77 kw/105 PS

Dokumente

Gutachten

KFZ-Brief

Preis: 49.500 EURO

Anfrage senden

Änderungen, Irrtümer und Zwischenverkauf vorbehalten.

Diese Seite teilen: