Beschreibung

LOTUS war von Ford beauftragt, eine Cortina für den Motorsport zu bauen. Das Ergebnis war eines der erfolgreichsten Motorsport Fahrzeuge der 60er Jahre, die sich insbesondere mit den GTA Fahrzeugen von Alfa Romeo legendäre Rennschlachten geliefert haben. John Withmore und Jim Clark waren die bekanntesten Fahrer.

LOTUS erreichte das Ziel ganz klassich durch mehr Leistung und weniger Gewicht. Mehr Leistung durch einen neuen Zylinderkopf mit zwei obenliegenden Nockenwellen, einem speziell entwickeltem Fahrwerk mit einer besonderen Hinterachsführung. Zu den Gewichteinsparungen gehörte ein Differentialgehäuse aus Aluminium sowie Hauben und Türen, ebenfalls aus Aluminium.

Dieses konkrete Fahrzeug war bis Anfang der 70er Jahre in England im Einsatz und fuhr anschließen im historischem Motorsport in Deutschland. Die ONS-Papier (oberste nationale Sportbehörde) liegen vor. Das letzte Rennen wurde 1982 am Nürburgring bestritten.

Wir haben das Fahrzeug aus dem “ Dornröschenschlaf “ geholt und es technisch wieder einsatzbereit gemacht. Die authentische Optik haben wir mit Stolz auf die Renngeschichte bewusst erhalten.

Die Überholung der Technik beinhaltet u. a. einen neu und komplett überholten Motor, das Leistungsdiagramm zeigt nun 118 KW/163 PS. Das neue, einstellbare Gewindefahrwerk kommt von der Fa. Reigers NL., Die Bremse ist rundum erneuert. Ein neuer der Sicherheitstank, die Trockensumpfschmierung, die Semislicks und die Regenreifen, sowie der Schalensitz (Ohrensessel) u.a.. sind vorhanden.

Technische Daten/Ausstattung

  • Marke

    Lotus
  • Modell

    Lotus Cortina MK 1
  • Erstzulassung

    1964
  • Fahrgest.-Nr.

    BA74EM59074
  • Motor

    4 Zylinder
  • Hubraum

    1.577 ccm
  • Leistung

    118 kw/163 PS
  • Motor-Nr.

    CBB1133

Dokumente

ONS Wagenpass

Preis: 75.000 EURO

Anfrage senden

Änderungen, Irrtümer und Zwischenverkauf vorbehalten.

Diese Seite teilen: