Beschreibung

Irgendwie sieht man es noch, dass die Isetta urspr├╝nglich vom italienischem K├╝hlschrankhersteller ISO Rivolta entwickelt wurde.

BMW kaufte die Lizenz und verbaute den eigenen 1 Zylinder Motor aus dem Motorrad mit 250 ccm Hubraum und ab 1956 wahlweise mit 295ccm, wie hier. Das kostete nat├╝rlich Aufpreis ( 60,- DM) . Auch die wahlweise lieferbare und wie hier verbaute Heizung wurde mit 45,- DM extra berechnet.

Man traute sich bei BMW nicht so recht, dieses zwischen Motorrad und Auto befindliche Gef├Ąhrt “ Auto “ zu nennen, daher kreierte man die Bezeichnung “ Moto Coup├ę “ und landete mit diesem Gef├Ąhrt im Nachkriegs Deutschland einen gro├čen Erfolg. Das Faltdach ist ├╝brigens serienm├Ą├čig, da von der Zulassungsbeh├Ârde als Notausstieg gefordert.

Dieser Sympathietr├Ąger ist in einem deutschen Restaurierungsbetrieb von Grund auf restauriert worden und befindet sich damit wieder in einem neuwertigem Zustand. Die ├ťberarbeitungen beinhalten selbstverst├Ąndlich auch die gesamte Technik. Die Isetta will also wieder eingefahren werden, ganz so wie vor 60 Jahren schon einmal.

Die Zweifarblackierung harmonisiert besonders gut mit dem freundlichen Interieur. Die Sonnenschutzblende ist ein zeitgen├Âssisches Extra.

Eine Fotodokumentation der Restaurierung wird mitgeliefert. Zulassungsf├Ąhige Papiere verstehen sich von selbst.

Technische Daten/Ausstattung

  • Modell

    BMW Isetta 300
  • Erstzulassung

    1958
  • Fahrgest.-Nr.

    570572
  • Hubraum

    295 ccm
  • Leistung

    13 PS/9 kW

Preis: 31.500 EURO

Anfrage senden

Änderungen, Irrtümer und Zwischenverkauf vorbehalten.

Diese Seite teilen: